Mobbing­prävention an Kindergärten, Kitas und Schulen

Erzieher - Lehrer

Erzieher und Lehrer von Kindern, leisten in der heutigen Zeit Schwerstarbeit!
Die Anforderungen werden immer höher und die Erwartungshaltung, sowohl vom Arbeitgeber, der Kinder selbst oder der Eltern kann erdrückend sein.
Dabei sind gerade die lehrenden und betreuenden Berufsgruppen ständig großem Stress ausgesetzt. Der eigene Anspruch und der Wunsch, den Kindern eine gute Betreuung und Ausbildung zukommen zu lassen, ist zeitlich gar nicht umsetzbar. So bleibt oft eine dauerhafte Frustration, die sowohl psychische wie auch physische Auswirkungen zur Folge haben kann.
Wenn in den Klassen oder Gruppen auch noch Mobbingsituationen vorkommen, kann das das gesamte Klima, sowie das Interesse an einer aktiven Teilnahme, negativ beeinflussen.

Die Einrichtungen selbst, sowie alle Erzieher und Lehrer der Kinder, haben in der Mobbingprävention eine wichtige Rolle. Die Sensibilisierung aller Personen für dieses Thema ist ein grundlegender Bestandteil der Mobbingprävention.

Dazu ist es notwendig:

Um in das Thema tiefer einzusteigen, biete ich ganztägige Teamfortbildungen mit folgenden Inhalten an:

Hinschauen - Reagieren - Unterstützen

Die genauen Inhalte stimmen wir gemeinsam ab.

Für eine erste Einführung biete ich auch Vorträge
an, die Ihnen das Basiswissen vermitteln.

Preise

Gerne beantworte ich dazu Ihre Fragen.
Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf!