Mobbing­prävention an Kindergärten, KiTas und Grundschulen

Mobbing hat viele Gesichter - jeder kann Opfer werden

Mehrere Studien beweisen, dass Mobbing tatsächlich bereits in Kindergärten und Grundschulen häufig vorkommt.

Mobbing = wiederholtes und systematisches Demütigen und Beschämen anderer um Defizite des eigenen Geltungsbedürfnisses zu füllen.
Vom Opfer kann dieser gruppendynamische Prozess nicht allein beendet werden.


Beispiele sind:
Dazu kommen die schier unbegrenzten Möglichkeiten über die sozialen Medien – Cybermobbing.

Wiederholte Kränkungen können zu gesundheitlichen und sozialen Schwierigkeiten für das ganze Leben führen.
Kinder sind sensibler und verletzlicher als Erwachsene. Sie sind deshalb dem Mobbing hilflos ausgesetzt.

Wenn Umfeld und Beteiligte hinschauen und wissen wie sie eingreifen können, ist es möglich, Mobbing erfolgreich entgegenzuwirken.

Mir ist es wichtig, die Gemeinschaft und gegenseitige Unterstützung zu fördern.

Deshalb richtet sich mein Angebot an:

Um das zu ermöglichen, biete ich Vorträge und Workshops für verschiedene Zielgruppen an:
  • Eltern
  • Lehrer/Erzieher/Betreuer
  • Grundschulen/Kindergärten/KiTas
  • Kinder